Vortrag

Du interessierst dich für die Nonverbale Kommunikation? Wo liegen deren Chancen und Grenzen? Was ist z.B. der Unterschied zwischen Führungskompetenz und Kontrollausübung? Warum gibt es so viele Mißverständnisse im Miteinander zwischen Mensch und Hund? Was unterscheidet Trainingsmethoden/Modelle voneinander? Diese und andere spannende Themen möchtest Du auch Menschen in deinem beruflichen oder privaten Umfeld zugänglich machen?

Bei Tagen der offenen Tür in Tierheimen, in Kindergärten, in Schulen, in Hundesportvereinen, bei Hunde-Ausbildungsorganisationen und auf Fachmessen halte ich Vorträge zum Thema Sprachfrei mit Hunden kommunizieren. Sowohl der zeitliche Rahmen als auch inhaltliche Schwerpunktthemen sind individuell vereinbar. Wenn praktische Anschauungseinheiten gewünscht werden, bringe ich gerne meine eigenen ausgeglichenen und menschenbezogenen Hunde mit.

Das Vortragshonorar ist abhängig von dem gewünschten zeitlichen Umfang und dem jeweiligen Einsatzort.